Dorfentwicklung Gellersen

 

Private Bauinteressierte können sich persönlich beraten lassen

Im Rahmen der Dorfentwicklung Gellersen können sich Bauinteressierte aus den Ortschaften Dachtmissen, Kirch- und Westergellersen auch in diesem Jahr für eine individuelle Beratung zu ihren Bauvorhaben und privaten Fördermöglichkeiten anmelden.

 

Ein einfaches Anmeldeformular für diese Beratungen kann bei den Gemeinden Reppenstedt, Kirchgellersen und Westergellersen bis zum 28.03.2022 eingeholt und abgegeben werden. Ein entsprechender Anmeldevordruck kann auch direkt auf den Internetseiten der genannten Gemeinden unter der Rubrik Dorfentwicklung heruntergeladen werden. Der ausgefüllte Antrag ist bei der Samtgemeindeverwaltung, Frau Harms (sabrina.harms@gellersen.de), abzugeben.

 

Die persönlichen Vorortberatungen erfolgen durch Vertreter des Amtes für regionale Landesentwicklung Lüneburg (ArL), dem Planungsbüro Patt (Tel. 04131-221949-6) und einem Vertreter der Verwaltung in den Dörfern.

Voraussetzung für eine Beratung ist, dass die entsprechende Immobilie vor 1960 errichtet wurde; für land- und forstwirtschaftliche Betriebe gelten u. U. abweichende Datierungen.

Gefördert werden private Vorhaben, die die ortsbildprägende Bausubstanz erhalten sowie kleinere Bau- und Erschließungsmaßnahmen, die den ländlichen Charakter von Gebäuden und Außenanlagen bewahren. Auch Bauvorhaben, die einen Leerstand beseitigen oder einer Umnutzung zu eigen- oder fremdgenutztem Wohnraum dienen, können gefördert werden. Eine Förderhöhe von bis zu 30% der zuwendungsfähigen Baukosten ist möglich.

Mit der Baumaßnahme darf vor Erteilung eines Zuwendungsbescheides nicht begonnen werden.

 

Die Beratungen dienen der Erstellung von Förderanträgen, die spätestens zum Stichtag am 15.10.2022 eingereicht sein müssen. Auch in den Folgejahren werden dann wieder Beratungen für Privatpersonen durchgeführt und Anträge können jeweils zum 15.10. des entsprechenden Jahres gestellt werden. Daher muss nicht zwangsläufig ein Förderantrag in diesem Jahr eingereicht werden.

 

Planungsbüro Patt

Schillerstraße 15, 21335 Lüneburg

Tel.: 04131-221949-6

Carsten.Janssen@patt-plan.de

Dorfentwicklung
Einladung Arbeitskreis
2021-11-15 Einladung UAK Westergellersen[...]
PDF-Dokument [312.6 KB]

Hier finden Sie aktuelle Informationen über das Dorfentwicklungsprogramm.

 

weitere Infos über die Dorfregion Gellersen unter:

www.reppenstedt.de/...

DorfEntwicklung Gellersen
Informationen PRIVATE Fördermöglichkeiten 2021
Handout priv. Fördermöglichkeiten 2021.p[...]
PDF-Dokument [394.2 KB]
Entwurf Dorfentwicklungsprogramm
Dorfentwicklung Gellersen_Entwurf_Textte[...]
PDF-Dokument [21.9 MB]
Westergellersen
Entwicklungs-und Maßnahmeplan_Westergell[...]
PDF-Dokument [3.0 MB]
Dorfentwicklung Gellersen - Planwerkstatt_ 1. Arbeitskreis Kirchgellersen_Mai 2017
DEP-Gellersen Planwerkstatt PPt_1.Arbeit[...]
PDF-Dokument [3.0 MB]
Gellersen Heute und Morgen: Artikel Mai 2017_Dorfentwicklungsprogramm
Artikel Dorfentwicklung_Mai2017.pdf
PDF-Dokument [138.9 KB]
Dorferneuerung Gellersen - Präsentation der Auftakt Veranstaltung
Präsentation Auftakt Dorfentwicklung_26.[...]
PDF-Dokument [5.6 MB]
Dorferneuerung Gellersen - Auftakt Veranstaltung
Dorfregion Gellersen Handout Flyer_2017.[...]
PDF-Dokument [346.6 KB]

Westergellersen gehört zur Dorfentwicklungsregion!

Was bedeutet das?

 

Gemeinsam mit dem Ortsteil Dachtmissen der Gemeinde Reppenstedt und der Gemeinde Kirchgellersen ist die Gemeinde Westergellersen in das Programm „Dorfentwicklungsprogramm“ aufgenommen worden. Früher hieß es Dorferneuerungsprogramm. Im Kern bedeutet dieses, dass ein Planungsbüro beauftragt worden ist, sich u. a. die Ortschaft Westergellersen anzuschauen und mit den Bürgerinnen und Bürgern in Arbeitsgruppen die zukünftige Entwicklung und Gestaltung zu erarbeiten.

Hauptaufgabe wird jedoch sein, dass Ortstypische zu erhalten und Erhaltungsmaßnahmen zur Bewahrung des Charakters zu fördern. Abschließend werden einzelne Projekte festgelegt, welche umgesetzt werden sollen.

Für diese Umsetzungen gibt es entsprechende Fördergelder. Diese Fördergelder sind nicht nur für die Gemeinde interessant, sondern auch für Privateigentümer.

Auf Grund des geringen Steueraufkommens der Gemeinde können öffentliche Projekte bis zu 73 % und private Projekte bis zu 30 % gefördert werden.

Wenn also ein Privateigentümer plant, sein Dach zu erneuern, die Hofeinfahrt neu zu pflastern oder ähnlich kostenintensive Erhaltungsmaßnahmen, wäre es eine Überlegung wert, ob man diese nicht noch bis ins Jahr 2018 schieben kann.

Quelle:"Gellersen Heute und Morgen, April 2017

Dorfentwicklungsprogramm

 

In diesem Jahr hat die Gemeinde Westergellersen, gemeinsam mit den Gemeinden Kirchgellersen und Dachtmissen als Ortsteil von Reppenstedt als Dorfentwicklungsregion, die Aufnahme in die Förderung des Dorfentwicklungsprogramms des Landes Niedersachsen erhalten.

 

In diesem Zuge wird die Gemeinde gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern einen Dorfentwicklungsplan erarbeiten. Hier werden die wichtigen Themen wie demographische Entwicklung, gemeinschaftliche Wohnprojekte und sinnvolle Lückenbebauung vor Ausweisung von Neubaugebiete und der damit verbundenen Flächenversiegelung sowie die Schaffung von Treff’s und Veranstaltungsräume zur Förderung der Kommunikation beleuchtet werden.

 

Auch hierfür soll diese Internetseite als Kommunikationsmittel genutzt werden, um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu erreichen.

Gemeinde Westergellersen
Hauptstraße 13
21394 Westergellersen

 

Kontaktdaten

Tel.: 04135 808370

E-Mail:

gemeinde@westergellersen.de

 

Öffnungszeiten Gemeindebüro:

dienstags 9:00-10:30 Uhr

und 17:30-18:30 Uhr

 

Bürgermeister-Sprechstunde:

dienstags 17:30-18:30 Uhr

 

 

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Samtgemeinde Gellersen, Tel. 04131-6727-0.

 

Zutritt Gemeindebüro:

Das Tragen einer Mund-Nasenmaske sowie die Einhaltung des Sicherheitsabstandes und

der Hygienemaßnahmen ist für alle Besucher erforderlich.

 

 

 

 

 

Impressum

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Westergellersen