Archiv

Warntag 2020 -

Probealarm bundesweit am 10. September 2020 um 11:00 Uhr

 

Der bundesweite Warntag findet erstmals am 10. September 2020 statt und wird ab dann jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt.

Am gemeinsamen Aktionstag von Bund und Ländern werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. Pünktlich um 11:00 Uhr werden zeitgleich in den Kommunen in allen Ländern mit einem Probealarm die Warnmittel wie beispielsweise Sirenen ausgelöst.

 

Der Warntag ist ein wichtiges Zeichen an unsere Bevölkerung, um sie wieder vermehrt für die Risiken und Gefahren zu sensibilisieren und den Bevölkerungsschutz in den Köpfen zu verankern“, so Samtgemeindebürgermeister Steffen Gärtner.

Weitere Ziele des bundesweiten Warntages sind auch die Funktion und den Ablauf der Warnung besser verständlich zu machen. „In vielen Kommunen gibt es auch heute noch den obligatorischen und regelmäßigen Probealarm für die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr.

Wichtig ist aber auch, dass über die neuen Kommunikationsmittel wie Warn-Apps ebenfalls eine Warnung der Bevölkerung erprobt wird und somit die Selbstschutzfähigkeit erhöht wird“, ergänzte Samtgemeindebürgermeister Steffen Gärtner.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.warnung-der-bevoelkerung.de

 

Quelle: www.gellersen.de

Schweinepest 2017

weiter Informationen erhalten Sie bei: www.hansestadtlueneburg.de

Schweinepest 2017
Steckbrief-Afrikanische Schweinepest-201[...]
PDF-Dokument [105.5 KB]
Schweinepest --> Informationen 2017
170721_BMEL_Schweinepest_Flyer_A5_DU.PDF
PDF Datei [1.5 MB]
Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung (Landkreis Lüneburg)
BT Allgemeinverfügung Ausnahme Impfung ([...]
PDF-Dokument [82.5 KB]

Lesung Donnerstag, 06.04.2017 - Yvonne Disqué liest HEIDEGLUT

www.kulturverein-westergellersen.de

Am Mittwoch, den 05.04.17 um 18:00 Uhr

möchten wir die diesjährige Bürgerinformation zu den Open-Air-Veranstaltungen in der Westergellerser Heide im Gemeindesaal (Grundschule) Westergellersen durchführen.

Mit freundlichen Grüßen

R. Wörner, Ausbildungszentrum Luhmühlen – Lüneburger Heide GmbH

www.luhmuehlen.de

Mitgliederwerbung/Mitgliedergewinnung der Johanniter-Unfall-Hilfe

Mitteilung vom: 22.02.2017

 

Der Regionalverband Harz-Heide der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) führt momentan eine Mitgliederwerbung/Mitgliedergewinnung in Stadt und Landkreis Lüneburg durch.

Die Mitarbeiter sind in Dienstbekleidung der JUH unterwegs und gehen von Haustür zu Haustür.

Jeder der Mitarbeiter ist mit einem Dienstausweis ausgestattet. Es werden keine Barspenden gesammelt!   Die Mitgliedergewinnung läuft bis auf Weiteres.

Geflügelpest Nov.2016
Allgemeinverfügung LK Lüneburg Aufstallu[...]
PDF-Dokument [83.3 KB]

Die neuen Spielplätze in den Baugebieten in Westergellersen sind nun offiziell eröffnet.

--> Rahn II    --> Südergellerser Weg / In der Worth

Artikel aus "Gellersen Heute und Morgen" Ausgabe August2016
SPIELPLATZ-Eröffnung Westergellersen 2016
Artikel August 2016_Spielplatzeröffnung.[...]
JPG-Datei [1.4 MB]

Gemeinde Westergellersen
Hauptstraße 13
21394 Westergellersen

 

Kontaktdaten

Tel.: 04135 808370

E-Mail:

gemeinde@westergellersen.de

 

Öffnungszeiten Gemeindebüro:

dienstags 9:00-10:30 Uhr

und 17:30-18:30 Uhr

Bürgermeister-Sprechstunde:

dienstags 17:30-18:30 Uhr

Für die Bürgermeistersprechstunde am Dienstag bitten wir um vorherige telefonische Terminabsprache.

04135 - 808 370 oder per E-Mail.

 

Dies vermeidet Wartezeiten und gewährleistet die Einhaltung von Abstandsregeln.

Die Maßnahmen des Hygienekonzeptes gelten weiterhin (FFP2-Maske, Sicherheitsabstand, Hygienemaßnahmen).

 

 

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Samtgemeinde Gellersen, Tel. 04131-6727-0.

 

Zutritt Gemeindebüro:

Das Tragen einer Mund-Nasenmaske sowie die Einhaltung des Sicherheitsabstandes und

der Hygienemaßnahmen ist für alle Besucher erforderlich.

 

 

 

 

 

Impressum

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Westergellersen